Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
13. August 2013 2 13 /08 /August /2013 11:40

Nach fast 6-stündiger Autofahrt treffe ich Toni, Dani und Andi etwas verspätet in Pinzolo.
Anschließend fahren wir gemeinsam eine abenteuerliche Bergstraße hinauf bis zur Ponte Sarca d'Amola.

Brenta 6510

Alles startklar. Auf gehts zum Refugio Segantini.

Brenta 6513

Noch verhüllt sich die Cima P. im Wolkenschleier. 

Segantini.jpgNach 1,5-stündigen Aufstieg erreichen wir das sehr gepflegte Refugio Segantini auf 2370m. 

Brenta 6524

Hier ließen wir es uns gut gehen. Toni verspeiste gleich 2 Desserts.
Die Unterkunft war sauber und nach einer warmen Dusche, spendierte Toni noch eine Flasche Rotwein als Schlummertrunk.

Brenta 6526

Der tat seine Wirkung und so konnten wir nach einer halbwegs guten Nacht um 0530 den Gipfel in Angriff nehmen.

cima pDer Berg ruft und brennt ! 

cimap1

Entlang der Mittelmoräne gings bereits im Sonnenlicht aufwärts.

cimap2

Rückblick.

Brenta 6557

Toni und ich auf der Mittelmoräne.

cimap3

Wo sind denn die anderen ? Suchbild: Andi und Dani.

3001*nachhechel*. Mein Puls schnellt in die Höhe - oje :/

comp DSCN1772

die Luft wird immer dünner und meine Atemfrequenz höher.

Schließlich schreibe ich den Gipfel ab, denn ich komme viel zu langsam vorwärts.

Aber ein Ziel habe ich doch noch ...

3000

die 3000er Grenze ! Wenigstens die habe ich geschafft. 3002

Ich lasse meine Freunde ziehen und mache erstmal eine lange Pause.

Bei diesem Ausblick - auch nicht schlecht.

cimap5mystische Stimmung als ich dann absteige wirft die Sonne ein Spotlight auf den Mt.Nero.

cimap6

es ist dampfig - braut sich da schon ein Gewitter zusammen?   3003

Blick in die Brenta 

3005Wollgraswiese

3004

Hier kann man wunderschön rasten.

3006ohne Worte 

cimap7

Um halb 12 Uhr bin ich zurück beim Refugio Segantini. Dort herrscht mittlerweile reges Treiben.

Ich bestellte mir ein Bergsteigerteller, welches ich aber nicht weiter empfehlen kann.

Langsam und gemütlich stieg ich anschließend wieder ab zur Ponte Sarca d'Amola.
Zuvor fand ich noch einen Geocache und machte eine ausgiebige Rast am Bach. 

cimap8

Gegen halb 4 Uhr kommen Dani, Andi und Toni zurück und berichten von ihrem Gipfelerfolg.
Für mich hats leider nicht ganz gereicht, aber vielleicht probiere ich diesen Gipfel irgendwann noch einmal.

Aber schließlich ist der Weg das Ziel ... und der war wunderschön :)

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Wolfsblut - in Bergtouren
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Berge in spe /

Aw-Bergerl:
- Gunst
- Radingstein    
- Poppenberg
- Gumsenkogel
Wander- u. Bergtouren:    
- Hochplettspitz (1134m)
- Geißstein (1239m)
- Filbling (1307m)
- Kampermauer (1330m)
- Seespitz (1575m)
- Hagler (1669m)
- Gwöhnli-u. Hechlstein (1814m)    
- Rinnkogel (1823m)
- Ostrawitz (1823m)
- Kl.Scheibe (1836m) + Hirscheck
- Grünberg (1849m)
- Ausseer Zinken (1854m)
- Braunedel/Scharfen (1894m)
- Plassen (1958m)
- Eisernes Bergl (1964m)
- Wilder Jäger/ Gamsfeld (2027m)
- Kufstein (2049m)
- Zwölferkogel (2099m) via Grieskarsteig
- Leobner (2036m)
- Kaiserschild/Hochkogel (2084/2105m)
- E.Reichenstein (2165m)
- Lugauer (2217m)
- Kl.Priel (2136m)
- Kammspitze via Zirmelgrat (2139m)
- Grimming (2351m)
- Gr.Bösenstein (2448m)
- Greifenberg (2618m)
- Mosermandl (2680m)
- Hochwildstelle (2747m)
- Hochgolling (2860m)
- Hoher Sonnblick (3106m)
- Ankogel (3252m)
- Hocharn (3254m)
- Wiesbachhorn (3564m)  
- Großvenediger(3662m)
- Großglockner (3798m)
Trekking- od. Mehr-Tages-Touren: 
- Schladminger Höhenwanderweg (HW702)
- Karnischer Höhenwanderweg (4 Tage)    
- Gosaukammumrundung (2 Tage)
- Salzburger Almenweg
- Überschreitung Sengsengebirge (2 Tage)
- Überschreitung Totes Gebirge (2-3 Tage)
- Salzsteigweg 09 (437km)
Klettersteige:
- Hochkogelklettersteig (Ebensee)
- Obertraun (Nd. Sattelkogel 1248m)
- Outlaw+Kuckucksnest (Nd. Krippenstein 1989m)
- Wildenkar (Vd.Nd.Kreuz 2560m)
- Hochstaufen (1771m) via Pidinger-K.Steig
- Hoher Göll (2522m) via Mannlgrat
- Tieflimauer (1820) via Teufelsteig
- E.Reichenstein (2165m) via Grete-Klingersteig
- Natterriegel+Hexenturm (2170m) via Hexensteig
- Hochschwab (2277m) übers G'hackte
- Schöberl (2426m) via Moni+Steinbock- Kl.Steig
- Spitzmauer (2446m) über Stodertalersteig
- Hochkönig (2941m) via Königsjodler
"Genuss-Kraxln" bis SG I-II 
- Kl.Schönberg Nordkante
- Törlspitz (1589m)
- Falkenmauer (1589m)
- Das grüne Band (Kremsmauer)
- Schwarzenbach Schrofen   
- Zierlersteig (Traunstein)
- Hochthron Südgrat (2362m)
Ski- u. Schneeschuhtouren:
- Schneeröselkogel (1020m)
- Hoheneck (1165m)
- Rotwandl (1250m)
- Breitenberg (1412m)                 
- Pleschberg (1720m)
- R.Größtenberg (1810m)        
- Kl. Brieglersberg (2078m)
- Angerkogel (2114m)
- Lackner Miesberg (2232m)
- Kl. Reibn
- Rumplerrunde

Suche

meine höchsten Berge:

1.) Kitzsteinhorn (3203m) 14.08.12

2.) Urkundholm (3113m) 10.07.10

3.) Gr. Grieskogel (3066m) 15.08.12

4.) Wildes Mannle (3023m) 11.07.10

5.)  Dachstein (2995m) 16.08.09

6.) Cima Falcner (2988m) 14.08.13

7.) Medelzkopf (2760m) 14.06.09 

8.) Preber (2741m) 18.03.12 (Skitour)

9.) Scheichenspitze (2667m) 30.06.13

10.) Gamsfeldspitze (2655m) 30.06.13

11.) Cirspitzen (2592m) 12.09.09

12.) Zwölferspitze (2562m) 26.06.11  

13.) Eselstein (2552m) 29.06.13

14.) Gr. Priel (2515m) 26.09.09

15.) Elferkofel (2505m) 26.06.11

16.) Elferturm (2483m) 25.06.11

17.) Greim (2474m) 17.03.12 (Skitour)

18.) Schermberg (2396m) 21.08.11

19.) Warscheneck (2388m) 07.07.08

20.) Dreistecken (2382m) 17.11.12

21.) Hochtor (2369m) 03.10.10

22.) Hochhaide (2364m) 17.11.12

23.) Sinabell (2344m) 06.10.12

24.) Hochmölbing (2336m) 07.09.13

25.) Laubkogel (2319m) 09.06.09

26.) Zwölferkogel (2287m) 13.06.09

27.) Adm. Reichenstein (2251m) 06.11.11

28.) Sparafeld (2247m) 11.06.11

29.) Gr. Phyrgas (2244m) 29.06.08

30.) Frühmesser (2233m) 11.06.09

31.) Moserspitz (2230m) 17.11.12

32.) Filzenkogel (2227m) 06.07.11  

33.) Gr. Buchberg (2224m) 18.08.12

Archiv

Disclaimer

Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen. Mein Blog enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.