Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
5. Mai 2013 7 05 /05 /Mai /2013 19:05

Nach einem ausgiebigen Sonntagsbrunch raffe ich mich doch noch auf, um einen Berg zu besteigen.

Mit dem Schneiderberg habe ich mir heute ein kleines "Insider-Schmankerl" ausgesucht.

Um Punkt 12 Uhr verlasse ich den großen Seehausparkplatz direkt am Südufer des Almsees.
Ca. 1km wandere ich am Schotterweg "in die Röll" hinein ...

1

links erkenne ich schon die schroffen Felsen.
Noch kann ich mir nicht vorstellen, dass es dort ein halbwegs normalen Wanderweg hinauf geben könnte.

WEG

Unmittelbar nach diesem Tor zweigt hier ein kleiner Pfad nach links ab. Unmarkiert. 

weg2

Dennoch kann man einen deutlichen Weg ausmachen. 

weg4

Geschickt schlängelt sich der Weg hinauf Richtung Felsen.

2

Nach Überquerung eines Baches blicke ich zurück.
Besonders hier im unteren Bereich des Aufstieges finde ich die Szenerie sehr eindrucksvoll. 

4

Immer wieder gibt es hier schöne Aussichtspunkte: Hier, der Blick in die Röll

5

Blick zum Seehausparkplatz

6

Bei der Schneiderhütte gab es eine kurze Trinkpause und ein Selbstauslöserfoto.

cache

auch der Cache wurde gefunden. 

8

Nach einer kleinen Senke und sehr steilen letzten 100hm erreiche ich nach 2 Std. 15min den Gipfel.
Obwohl die Sonne nicht schien, schwitzte ich genug.

9

Es folgte ein nicht zu empfehlender "wilder" Abstieg zum Almsee.
Ein Gemisch aus Forststraßenlabyrinth und steilen Waldhängen.

Ohne GPS und Karte war hier einiges an Spürsinn gefragt.

Schneiderberg

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Wolfsblut - in Bergtouren
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Andreas 05/13/2013 21:49


Auch nicht schlecht! Dafür liegt München dann doch zu weit von den Bergen weg! Im Toten Gebirge war ich erst einmal unterwegs. Trotz des miesesten Wetters, welches ich jemals auf einer Tour
erlebt habe (Hagel und Gewitter auf 2000 Meter Höhe ohne eine Chance auf Unterschlupf!), fand ich es dort einfach genial!

Wolfsblut 05/14/2013 07:02



Hallo Andi ! Stimmt, manchmal fühlt man sich dort oben wie in Alaska, Kanada oder Sibirien. LG



Lampi 05/06/2013 22:10


Ui, des is feiner Berg!


Sehr gerne erinnere ich mich an die Tour letztes Jahr als wir da rauf sind:
Schneiderberg & Fäustling


Da werd i heuer sicher wieder mal raufschauen, dann vlt. weiter bis zum Rotgschirr...


Liebe Grüße aus den Abruzzen
Lampi

Wolfsblut 05/07/2013 07:21



Hallo Lampi !
Definitiv ... das ist ein feiner Berg, der Schneiderberg 
Jetzt hab ich mir doch glatt noch alle 79 Fotos von deiner Fäustlingbesteigung reinziehen müssen.
Klasse Tour und wunderschöne Fotos !
LG nach Italien



Berge in spe /

Aw-Bergerl:
- Gunst
- Radingstein    
- Poppenberg
- Gumsenkogel
Wander- u. Bergtouren:    
- Hochplettspitz (1134m)
- Geißstein (1239m)
- Filbling (1307m)
- Kampermauer (1330m)
- Seespitz (1575m)
- Hagler (1669m)
- Gwöhnli-u. Hechlstein (1814m)    
- Rinnkogel (1823m)
- Ostrawitz (1823m)
- Kl.Scheibe (1836m) + Hirscheck
- Grünberg (1849m)
- Ausseer Zinken (1854m)
- Braunedel/Scharfen (1894m)
- Plassen (1958m)
- Eisernes Bergl (1964m)
- Wilder Jäger/ Gamsfeld (2027m)
- Kufstein (2049m)
- Zwölferkogel (2099m) via Grieskarsteig
- Leobner (2036m)
- Kaiserschild/Hochkogel (2084/2105m)
- E.Reichenstein (2165m)
- Lugauer (2217m)
- Kl.Priel (2136m)
- Kammspitze via Zirmelgrat (2139m)
- Grimming (2351m)
- Gr.Bösenstein (2448m)
- Greifenberg (2618m)
- Mosermandl (2680m)
- Hochwildstelle (2747m)
- Hochgolling (2860m)
- Hoher Sonnblick (3106m)
- Ankogel (3252m)
- Hocharn (3254m)
- Wiesbachhorn (3564m)  
- Großvenediger(3662m)
- Großglockner (3798m)
Trekking- od. Mehr-Tages-Touren: 
- Schladminger Höhenwanderweg (HW702)
- Karnischer Höhenwanderweg (4 Tage)    
- Gosaukammumrundung (2 Tage)
- Salzburger Almenweg
- Überschreitung Sengsengebirge (2 Tage)
- Überschreitung Totes Gebirge (2-3 Tage)
- Salzsteigweg 09 (437km)
Klettersteige:
- Hochkogelklettersteig (Ebensee)
- Obertraun (Nd. Sattelkogel 1248m)
- Outlaw+Kuckucksnest (Nd. Krippenstein 1989m)
- Wildenkar (Vd.Nd.Kreuz 2560m)
- Hochstaufen (1771m) via Pidinger-K.Steig
- Hoher Göll (2522m) via Mannlgrat
- Tieflimauer (1820) via Teufelsteig
- E.Reichenstein (2165m) via Grete-Klingersteig
- Natterriegel+Hexenturm (2170m) via Hexensteig
- Hochschwab (2277m) übers G'hackte
- Schöberl (2426m) via Moni+Steinbock- Kl.Steig
- Spitzmauer (2446m) über Stodertalersteig
- Hochkönig (2941m) via Königsjodler
"Genuss-Kraxln" bis SG I-II 
- Kl.Schönberg Nordkante
- Törlspitz (1589m)
- Falkenmauer (1589m)
- Das grüne Band (Kremsmauer)
- Schwarzenbach Schrofen   
- Zierlersteig (Traunstein)
- Hochthron Südgrat (2362m)
Ski- u. Schneeschuhtouren:
- Schneeröselkogel (1020m)
- Hoheneck (1165m)
- Rotwandl (1250m)
- Breitenberg (1412m)                 
- Pleschberg (1720m)
- R.Größtenberg (1810m)        
- Kl. Brieglersberg (2078m)
- Angerkogel (2114m)
- Lackner Miesberg (2232m)
- Kl. Reibn
- Rumplerrunde

Suche

meine höchsten Berge:

1.) Kitzsteinhorn (3203m) 14.08.12

2.) Urkundholm (3113m) 10.07.10

3.) Gr. Grieskogel (3066m) 15.08.12

4.) Wildes Mannle (3023m) 11.07.10

5.)  Dachstein (2995m) 16.08.09

6.) Cima Falcner (2988m) 14.08.13

7.) Medelzkopf (2760m) 14.06.09 

8.) Preber (2741m) 18.03.12 (Skitour)

9.) Scheichenspitze (2667m) 30.06.13

10.) Gamsfeldspitze (2655m) 30.06.13

11.) Cirspitzen (2592m) 12.09.09

12.) Zwölferspitze (2562m) 26.06.11  

13.) Eselstein (2552m) 29.06.13

14.) Gr. Priel (2515m) 26.09.09

15.) Elferkofel (2505m) 26.06.11

16.) Elferturm (2483m) 25.06.11

17.) Greim (2474m) 17.03.12 (Skitour)

18.) Schermberg (2396m) 21.08.11

19.) Warscheneck (2388m) 07.07.08

20.) Dreistecken (2382m) 17.11.12

21.) Hochtor (2369m) 03.10.10

22.) Hochhaide (2364m) 17.11.12

23.) Sinabell (2344m) 06.10.12

24.) Hochmölbing (2336m) 07.09.13

25.) Laubkogel (2319m) 09.06.09

26.) Zwölferkogel (2287m) 13.06.09

27.) Adm. Reichenstein (2251m) 06.11.11

28.) Sparafeld (2247m) 11.06.11

29.) Gr. Phyrgas (2244m) 29.06.08

30.) Frühmesser (2233m) 11.06.09

31.) Moserspitz (2230m) 17.11.12

32.) Filzenkogel (2227m) 06.07.11  

33.) Gr. Buchberg (2224m) 18.08.12

Archiv

Disclaimer

Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen. Mein Blog enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.